Royal Rangers Bischofszell

Jeden 2. Samstag trefen wir uns bei den Royal Rangers Bischofszell.

Wir sind eine christlich orientierte Pfadfindergruppe, in welcher spielerische, abenteuerliche, kreative und besinnliche Momente im Zentrum stehen.

Wer

Kinder ab dem kleinen Kindergarten bis 8. Schuljahr

Wann

Jeden 2. Samstag 13:30 - 17:00 Uhr

Wo

Treffpunkt neben der Bushaltestelle Bahnhof Bischofszell Stadt (gegenüber alte Post)

Was

Gott kennen lernen, Freundschaften pflegen, durch den Wald streifen, Spiel und Spass erleben, Pfadfindertechniken erlernen, in Camps Abenteuer erleben,.....

Ausrüstung

Wetter- und waldtaugliche Kleidung, RR-Hemd

 

Gruppen/Stämme

Wir möchten den Kindern und Teenies ein spannendes und altersgerechtes Programm bieten. Deswegen sind wir in vier Teams (Stämme) aufgeteilt und können so auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingehen.

Organisatorische Leitung

Michael Strässle E-Mail

Christa Gasser E-Mail

Vorstarter (1. und 2. Kiga)

Bei den Vorstartern geben wir den Kindern die Möglichkeit, sich bei den Rangers einzuleben und erste Freundschaften zu pflegen. Mit viel Spiel, Spass und Basteln verbringen sie die Zeit in einer kleinen Gruppe.

Stammleiterin Vorstarter Ives Herrli E-Mail

Starter 1. und 2. Klasse

Das Programm für die Starter ist interessant, fantasievoll und herausfordernd. Viel Bewegung und Abwechslung prägen den Ablauf eines Nachmittags. Vieles wird spielerisch erarbeitet und dabei ganz nebenbei die Teamfähigkeit geschult.

Stammleiterin Starter: Sonja Dutler E-Mail

Kundschafter 3. bis 5. Klasse

Abenteuer und spielerische Herausforderungen sowie die Teilnahme an Camps bestimmen das Programm dieser Altersstufe. Zum Kundschafteralter gehören 4 verschiedene Stufen: Beobachter, Entdecker, Forscher und Meister. Die Aufgaben zum erreichen dieser Stufen setzen sich aus den Bereichen Pfadfinder- und Lagertechnik, Erste Hilfe und Kennenlernen der Bibel zusammen.

Stammleiterin Noemi Strässle E-Mail

Pfadfinder 6. bis 9. Klasse

In dieser Stufe werden die Entwicklung von Selbstständigkeit und Verantwortung durch aktive Beteiligung an der Planung und leitung einzelner Programmpunkte gefördert. In Camps und mehrtägigen Unternehmungen (Hajks) erweitern die Teenager ihren Horizont und pflegen wichtige Freundschaften.

Stammleiter Michael Herrli E-Mail